Schlagwort: Selbstliebe

Satt

Was bedeutet “satt” und “gut genährt” sein? Können wir das bewusst “herstellen”, in dem wir nur noch bestimmte Nahrungsmittel essen und andere weglassen?
Können wir wahrnehmen und dementsprechend auch handeln, was uns ganzheitlich gut tut, uns ganzheitlich nährt und was nicht?
Hier findest du Gedanken und Fragen für dich zum Thema “satt” und “gut genährt” sein.

Zum Beitrag »

Deine Erwartungshaltung

In diesem Podcast geht es um deine „Erwartungshaltung/en“. Wer mit einem gereizten Magen oder Darm zu tun hat, für den dürfte das Thema der „Erwartungshaltung“ interessant

Zum Beitrag »

Selbstliebe

Tacheles & Tee mit Susann und Inge – Kämpfst du noch oder liebst du schon? Ist Selbstliebe eine Haltung oder ein Gefühl oder doch noch

Zum Beitrag »

Gesundheit und Leben pflegen

Im alten China ebenso wie in Indien war es die Aufgabe der Ärzte und Heiler, den Menschen zu zeigen, wie sie gesund bleiben konnten. Wir brauchen Bewusstheit, um mit uns selbst, unserem Leben und unserer Gesundheit achtsam umzugehen. Hier findest du Fragen und Gedanken zu deinem Alltag.

Zum Beitrag »

Selbstfürsorge

In diesem Podcast beschäftige ich mich mit dem Thema „Selbstfürsorge“. Was ist „Selbstfürsorge“ und warum eine gute Selbstfürsorge kein „Egoismus“ ist, sondern genau das Gegenteil

Zum Beitrag »

Selbstfürsorge – der Test

Selbstfürsorge braucht Achtsamkeit und Übung. Viele Menschen leben in dem anstrengenden Selbstverständnis, von anderen gebraucht zu werden. Wenn der Bauch Probleme macht, stellt sich die Frage: Wie steht es um deine Selbstfürsorge?

Zum Beitrag »

Die Sprache des eigenen Körpers verstehen

Wir können andere Menschen von außen betrachten, aber wie ist das mit uns selbst? Wir können uns bestenfalls im Spiegel von außen betrachten und dann nehmen wir uns seitenverkehrt wahr. Unser Vorteil liegt in der „Innenbetrachtung“. Niemand kann so gut und so tief in uns hineinschauen wie wir selbst. Wie es uns besser gelingen kann, unseren Körper und uns selbst liebevoll zu verstehen.

Zum Beitrag »

Die 4 Schlüssel zur Selbstheilung

„Jede Heilung ist immer Selbstheilung.“ ( ~ Albert Schweitzer)
Vielleicht hast du dich gefragt, wie das eigentlich mit dieser Selbstheilung funktioniert und wie du diesen Selbstheilungsweg gehen kannst. Du findest hier die 4 wichtigsten Schlüssel und eine Einladung, dich in Ruhe und kostenlos auf dieser umfangreichen Webpage umzusehen.

Zum Beitrag »

Leben im Flow

Wenn wir lernen, das zu akzeptieren, was ist und unseren eigenen einmaligen Umgang damit zusammenführen, dann entsteht immer etwas Leichtes, etwas Klares, etwas Freies. Wir leben in einem Flow – auch in Coronazeiten. Wir leben im Frieden mit uns selbst und mit dem, was ist.

Zum Beitrag »

Alarmsignale aus dem Bauch

Wenn du mit Reizdarm oder Reizmagen zu tun hast, dann kann es gut sein, dass du ein empathischer, hilfsbereiter Mensch bist. Ein Mensch, der gerne Harmonie und Frieden um sich herum hat und den tiefen Wunsch, dass es doch allen Menschen gut gehen möge; denn dann könnte es dir selbst auch gut gehen. Dein Bauch ahnt eher als du, wenn du es mit Ansprüchen anderer zu tun bekommst, denen du nicht gerecht werden kannst und er schickt dir Signale, besser auf dich selbst zu achten.

Zum Beitrag »

Wertschätzung und Anerkennung für dich und deinen Bauch

Wertschätzung und Anerkennung sind große heilende Kräfte. Sie öffnen Türen. Sie bestärken Menschen in ihren einmaligen Begabungen und Fähigkeiten. Sicher kennst auch du Beispiele aus deinem Leben, wo die Wertschätzung eines anderen Menschen, dir ungeahnte Kräfte und neue Perspektiven verliehen hat.

Zum Beitrag »

Diese Website verwendet Cookies, um dein Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Wenn du mehr erfahren möchtest, schaue in meine Datenschutzbestimmungen.